Werkstatteinrichtungen Waschanlagen Werkzeuge Service

Erfolg dank prozessorientiertem Raumkonzept

Die BMW-Vertretung Autoverkehr AG Langenthal hat zwischen 2016 und 2017 einen durchdachten Neubau realisiert. Er ermöglicht optimale betriebliche Prozesse wie auch eine sehr angenehme Kundenbetreuung und hat sich seither bestens bewährt.

Nahtlos von der Diagnose zum Service
Als Highlight aus Kundensicht ist hervorzuheben, wie nah man am Geschehen dran ist, was das eigene Fahrzeug betrifft. Das beginnt im Diagnoseraum, den man durch eines der zwei Eingangstore erreicht. Hier kann der Kunde live miterleben, wie in der MAHA Prüfstrasse die Ist- und Sollwerte von Radlauf, Stossdämpfern, Bremsen, Scheinwerfern und der Radaufhängung gemessen und alle Werte protokolliert werden. Auch die Achsvermessung erfolgt bei Bedarf im selben Raum, innert nur zwei bis drei Minuten, mit der Hunter KDS II BMW. Wer sein Fahrzeug auch mal eine Weile den Top-Spezialisten anvertrauen lassen kann, dem sei der schöne Showroom empfohlen, wo sich auf zwei Etagen gediegen eine Erfrischung geniessen lässt.

Geradeaus ist zeitsparender
Bereits nach wenigen Minuten ist die Diagnose abgeschlossen und danach die Serviceabteilung gefragt. Aus der Diagnosebox führt der Weg zu den sechs Montage-/Serviceplätzen – nicht etwa rückwärts nach draussen und dann um den halben Betrieb herum, sondern einfach geradeaus, direkt durch ein Rolltor im selben Gebäude. Diese elegante und zeitsparende Lösung macht die säulenfreie Wandmontage der Hunter Achsvermessungsanlage möglich. In der Serviceabteilung bieten MAHA Hebebühnen an allen Arbeitsplätzen maximale Flexibilität und Sicherheit: drei Zwei-Säulen- Hebebühnen MAHA Mapower II 3.5 BMW und drei Doppelscheren-Hebebühnen MAHA TWIN F IV 3.5 A BMW.

Diagnoseraum mit Durchfahrt zum Servicebereich
 

Optimale Abläufe, beste Technik

Ein weiterer Leckerbissen im Raumkonzept ist die «Reifenzentrale ». Die ursprünglich im Erdgeschoss verbauten fünf Hebebühnen wurden von KSU im vergrösserten Untergeschoss wieder aufgestellt. Dort werden ausschliesslich Reifenwechsel-Arbeiten ausgeführt, die Montageplätze bleiben dadurch frei für Servicearbeiten. Daraus ergibt sich zusätzliche Kapazität in beiden Servicebereichen. Eine vollautomatische Reifenmontiermaschine Hunter Revolution und eine Hunter GSP 9200 Touch Auswuchtmaschine erleichtern die Arbeiten beim Reifen- und Radwechsel sicher und effizient. Und weil saubere Räder eindeutig ein zusätzliches Verkaufsargument sind, ist mit der Vier-Rad-
Waschanlage von Performtec eine schnelle und platzsparende Innovation im Einsatz.

Saubere Fahrzeuge garantiert die verbaute Portalwaschanlage M’NEX 22 von ISTOBAL mit geräuscharmer, schonender und effektiver Wäsche, Trocknung und Pflege. Mit einer bodenebenen Zwei-Stempel-Hebebühne und einer Waschlanze ausgestattet, lassen sich auch der Unterboden und der Motorraum sehr einfach reinigen. Dank dem regelmässigen Service durch KSU sind alle verbauten Anlagen auch nach Ablauf der Garantiezeit bestens in Schuss und werden noch viele weitere Jahre zuverlässig ihren Beitrag zum Erfolg von Autoverkehr Langental leisten.

Nachhaltige Arbeitsprozesse dank durchdachtem Raumkonzept
 

Alain Müller, Geschäfsleitung After Sales, sagt: «Das Raumkonzept und die technische Ausstattung bewähren sich bis jetzt optimal. Es war die richtige Entscheidung, dieses Projekt mit KSU als Partner anzugehen.»

Sind Sie sich sicher?