Werkstatteinrichtungen Waschanlagen Werkzeuge Service

Beste Technologie für die Mitglieder des TCS Riviera TI

Mitten in Riviera findet man die Tessiner TCS Niederlassung mit 4 Prüfstrassen, welche aus dem Hause KSU A-Technik AG kommen. Jährlich werden ca. 17’000 MFK-Prüfungen und gegen 3’000 freiwillige technische Fahrzeugkontrollen vorgenommen werden. Dank nachhaltiger Technologie und einer ausgezeichneten kontinuierlichen Wartung ist der reibungslose Betrieb sichergestellt.

Die Tessiner Prüfungsexperten, unter der Führung von Roberto Morandi (Geschäftsführer) sind bekannt für ihre exzellenten und freundlichen Servicedienstleistungen.

 

TCS Riviera rüstet auf

Ganz nach ihrem Credo, dass nur das Beste für ihre TCS Mitglieder gut genug ist, investierte das Prüfzentrum Riviera in den zur Zeit technologisch innovativsten Scheitel-Leistungsprüfstandes für PKW Allradfahrzeuge, genauer gesagt in den Maha MSR500/2.

 

MAHA SR500/2

Hier ein Blick auf die neue Installation in der TCS Prüfstelle Rivera TI. Das Prüffahrzeug steht beim Scheitel-Leistungsprüfstand vorne und hinten auf der Laufrolle. Das Fahrzeug wird in der Front und am Heck verankert, wobei sich der Achsabstand bequem durch Tastendruck hydraulisch verstellen lässt. Bei diesem Prüfstand entspricht die Bodenfreiheit des Fahrzeuges den normalen Strassenverhältnissen, dadurch lässt sich die Warmluft des Motors besser ableiten und eine präzise Leistungsmessung im dynamischen Zustand ist bis zu einer Prüfgeschwindigkeit von 300 km/h möglich.

 

Fachkundige Schulung bei MAHA

Durchschnittlich werden pro Jahr auf dem Prüfstand Riviera ca. 100 Leistungsprüfungen ausgeführt. Für KSU A-Technik AG wie auch für den Hersteller MAHA ist das Angebot einer fundierten Schulung eine Selbstverständlichkeit. In diesem Sinne wurden die Tessiner Prüfungsexperten (rechts im Bild) Daniel Eberhard, Tiziano Loreto und Damiano Esposito, im Herstellerwerk in Haldenwang, intensiv in der Anwendung des Scheitelleistungsprüfstandes MAHA MSR500/2 geschult.

 
 

Auch die Prüfhalle entspricht mit den vier Prüfstrassen und den Snap On Werkzeugwagen den modernsten Standards. Sowohl das TCS Riviera wie auch die KSU A-Technik stehen für Professionalität und einen ausgezeichneten Kundenservice.

 

Ergänzend zu den TCS Dienstleistungen haben die TCS Kollegen aus dem Tessin noch eine Eigenheit zu bieten: Nämlich das TCS Feriendorf Scruengo, welches nicht nur TCS Aus- und Weiterbildungskurse anbietet, sondern auch bestens für Seminare inmitten der schönen Naturland-schaft geeignet ist. Mehr Infos: www.tcs-ticino.ch

Sind Sie sich sicher?